Flink Me Rideselling
Anschlussmobilität mit lokalen Taxiunternehmen

Agile App-Entwicklung im Express-Tempo

Kunden sollten im Frontend Fahrten buchen. Das Taxiunternehmen sollte im Backend Anfragen managen und disponieren. Wir lieferten beides – und kümmerten uns darüber hinaus um Themen wie Design, Usability, Datenschutz und Domainregistrierung.

Wir lieferten alle Lösungen aus einer Hand und verfolgten einen agilen Workflow: Der Kunde konnte in Tageszyklen die Entwicklung mitverfolgen und Einfluss nehmen, sodass in Rekordzeit ein funktionierendes Gesamtsystem entstand, das alle Anforderungen bestens erfüllte.

Die Features

  • Einfache Buchung von Anschlussmobiliät per App – ohne Buchungsanruf
  • Kostenrechner basierend auf Start und Ziel der Fahrt
  • Anzeige aller Tarifzonen auf einer Karte
  • InApp Tutorial zum Onboarding der Testnutzer
  • Feedbackfunktion innerhalb der App

Minimum viable product

Mit möglichst geringem Entwicklungsaufwand wurden schnell und einfach die nötigsten Kernfunktionen umgesetzt. Somit konnte das Kunden Feedback so früh wie möglich eingeholt werden. 

Der Ansatz des MVP (Minimum viable product) ermöglicht schnelles Lernen und vermeidet Fehlentwicklungen die an den Anforderungen der Kunden vorbeigehen. 

Minimum viable product

Mit möglichst geringem Entwicklungsaufwand wurden schnell und einfach die nötigsten Kernfunktionen umgesetzt. Somit konnte das Kunden Feedback so früh wie möglich eingeholt werden. 

Der Ansatz des MVP (Minimum viable product) ermöglicht schnelles Lernen und vermeidet Fehlentwicklungen die an den Anforderungen der Kunden vorbeigehen. 

<Vorheriges Projekt: B2B-ReiseplanerProjektNächstes Projekt: DB-Chauffeurservice >

Möchten Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch mit einem unserer Experten?
+49 221 27 22 59 45
kontakt@zweidenker.de

Menü