bloXmove
Die Mobility-Blockchain-Plattform

Fahrgast nutzt bloXmove-App im ÖPNV

bloXmove

Das Start-up bloXmove hat sich zum Ziel gesetzt die Welt der Mobilitätsplattformen zu revolutionieren, um das Reisen sowohl anbieter- als auch kundenfreundlicher zu gestalten. Mit Hilfe eines dezentralen Netzwerks wollen sie Mobilitätsanbieter verbinden um so eine 1-Klick, 1-Ticket Mobilität zu ermöglichen.

Gemeinsam mit bloXmove entwickelten wir ein ansprechendes und intuitives User Interface, welches die vielen, verschiedenen Mobilitätsformen vereint.

Kunde
bloXmove

Entwicklung
Figma

Kooperative urbane Mobilität

Egal ob Bike-sharing, Zug, Taxi, oder Car-Rental – alles buchbar über eine App. Vom Login bis zur Buchung stehen dem Nutzer sämtliche Sharing-Angebote zur Verfügung.

Dabei war die große Herausforderung die Vielseitigkeit verschiedener Mobilitätsanbieter und Transportmittel innerhalb konsistenter Buchungsvorgänge abzubilden. Um diese verständlich für den Nutzer darzustellen, konzentrierten wir uns auf einen möglichst gleichbleibenden Buchungsprozess, unabhängig von der gewählten Mobilitätsplattform.

Benutzeroberfläche der bloXmove-App

Reibungslose Zusammenarbeit in Echtzeit

Dank unserer Erfahrung im Mobilität- und Sharing Bereich haben wir gemeinsam mit bloXmove die User-Stories ausdefiniert und darauf aufbauend dem Ganzen Leben eingehaucht. Unser Ziel war ein einheitliches „Look & Feel“, welches intuitiv die vielseitige Funktionalität der App widerspiegelt. Zum Schluss stand ein umfassendes Wireframe, welches bereits alle notwendigen Bedienungslogiken enthielt. Der perfekte Ausgangspunkt für User-Feedback.

Reibungslose Zusammenarbeit in Echtzeit

Dank unserer Erfahrung im Mobilität- und Sharing Bereich haben wir gemeinsam mit bloXmove die User-Stories ausdefiniert und darauf aufbauend dem Ganzen Leben eingehaucht. Unser Ziel war ein einheitliches „Look & Feel“, welches intuitiv die vielseitige Funktionalität der App widerspiegelt. Zum Schluss stand ein umfassendes Wireframe, welches bereits alle notwendigen Bedienungslogiken enthielt. Der perfekte Ausgangspunkt für User-Feedback.

Schnelles Feedback

Durch die kollaborative Arbeitsweise mit Figma waren alle jederzeit in den Erstellungsprozess integriert und konnten direkten Einfluss nehmen. So blieben die Kommunikationswege so kurz wie möglich. Das direkte Kommentieren jeder Screens ermöglicht uns, schnell auf Änderungen zu reagieren und gleichzeitig unsere Vorgehensweise transparent zu kommunizieren.

Wir sind davon überzeugt, dass besonders in konzeptionellen Phasen eine enge Zusammenarbeit einen erheblichen Mehrwert bildet. Gerade in konzeptionellen Phasen liefern solche Iterationen den notwendigen Input, um die Vorstellungen des Auftraggebers vollständig zu treffen.

bloXmove-App auf dem Smartphone
ProjektNächstes Projekt: QRedent >

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.
+49 221 95 49 12 88
kontakt@zweidenker.de

Menü