„Wir waren schon immer begeisterte Nutzer von Call a Bike, dem Fahrradverleihsystem der Deutsche-Bahn-Tochter DB Rent. Und uns begeisterte von Anfang an das iPhone. Leider gabs anfangs keine Call a Bike iPhone-App. Die haben wir dann einfach selbst entwickelt. Und nach dem Verkauf an DB Rent immer weiter optimiert – sogar fürs Handgelenk.“ 

SELBST IST DIE AGENTUR

Unser Antrieb: Als Call a Bike Nutzer fehlte uns anfangs eine App für das iPhone, um freie Räder in der Umgebung zu finden. Also haben wir das eigeninitiativ in die Hand genommen: Die nötigen Daten waren auf der Webseite der Bahn verfügbar. So konnten wir die App nach unseren Vorstellungen entwickeln.

2009 haben wir die erste Version im App Store unter dem Namen "Find a Bike" veröffentlicht. Bereits wenig später hat DB Rent Kontakt zu uns aufgenommen und die App schließlich übernommen. Seitdem entwickeln wir die Call a Bike App gemeinsam weiter – auch für Android und die Apple Watch.

FEATURES, DIE NICHT NUR UNS ÜBERZEUGEN

  • Nutzer registrieren sich direkt via App
  • Verfügbare Fahrräder am aktuellen oder einem ausgewählten Standort werden automatisch angezeigt – inklusive Entfernungsangaben
  • Buchung und Rückgabe funktionieren mittels App – ohne Buchungsanruf
  • Interaktive Symbole markieren die Positionen der Räder auf der Karte
  • Alle bekannten Routingfunktionen der Navigations-App stehen zur Verfügung
  • Die App funktioniert in allen Call a Bike-Städten und -Systemen, ob mit oder ohne Stationen (ICE-Bahnhöfe, Call a Bike fix)
  • Schäden können direkt aus der App gemeldet werden
  • Speichern mehrerer Konten für dienstliche oder private Nutzung

DAS ENTWICKLUNGS-TANDEM MIT

DB RENT FÄHRT UND FÄHRT UND FÄHRT

Der (Weiter-)Entwicklungsprozess: Seit Beginn des Projekts arbeiten wir stetig an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Apps. Grundlage ist ein agiler Entwicklungsprozess, der auf Scrum basiert. Dabei bilden unsere Entwickler und das Produktmanagement DB Rent ein schlagkräftiges und eingespieltes Team. Am Ende eines zweiwöchigen Entwicklungszyklus steht immer eine fertige Version mit neuen Funktionen oder Verbesserungen.

WEIL RADFAHRER MIT DER ZEIT GEHEN

Apple Watch App: Umgebungssuche, Direkteingabe der Bikenummer oder die Ansicht der aktiven Buchung – wir haben eine App für die Apple Watch entwickelt, mit der die wichtigsten Funktionen der iPhone App auch am Handgelenk funktionieren. Darüber hinaus können Nutzer via Spracheingabe an Siri ein Fahrrad leihen. Die Standortsuche ist mit Apple Maps verknüpft – so weiß man im Handumdrehen, wo das nächste Rad zu finden ist.

WIE KÖNNEN WIR SIE UNTERSTÜTZEN?

Wir entwickeln Apps nicht nur auf Eigeninitiative, sondern mit ebenso viel Herzblut im Auftrag unserer Kunden. Melden Sie sich gerne, falls Sie Unterstützung benötigen – zum Beispiel bei der Entwicklung Ihrer Mobile Apps, Web Apps oder Ihres Backends. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter
+49 221 27225945 oder Ihre E-Mail an .

KONTAKT